Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten. Abschluss 2013 mit Bestnoten.

Studium der Tierpsychologie mit Schwerpunkt Hundeverhaltensberatung bei der Akademie für Tiernaturheilkunde.

 

Über 1000 Theoriestunden zu den folgenden Themen:

 

1.  Geschichte der Ethologie

2.  Ethogramm

3.  Verhaltensphysiologie

4.  Verhaltensökologie

5.  Abstammung der Caniden, "Sprache", Verhalten und Sozialstruktur des Wolfes

6.  Ethogramm des Wolfes

7.  Die Sinne des Hundes

8.  Kommunikation Caniden

9.  Domestikation; Geschichte des Hundes; Wolf und Hund im Vergleich; Mensch und Hund

10.Welpenentwicklung und Welpenerziehung in einem Wildhunderudel

11.Kommunikation Hund-Hund; Hundebegegnungen

12.Lernen und Gedächtnis 

13.Lernverhalten, Motivation und Ausbildungsmethoden beim Hund

14.Antijagdtraining

15.Ontogenese - Welpen und Junghunde

16.Rassetypen - Trainings- und Therapierelevante Besonderheiten

17.Mehrhundehaltung

18.Stress und Stressmanagement

19.Methodik der Verhaltenstherapie

20.Angst und Angstverhalten

21.Verhaltenstherapie aggressiven Verhaltens beim Hund

22.Aggressionsverhalten beim Hund

23.Hyperaktivität, Bellverhalten, Territorialverhalten

24.Probleme mit Ausscheidungsverhalten, Futteraufnahme, Brutpflegeverhalten

25.Beschäftigung und Spiele 

26.Kundenorientertes Handeln; Kommunikation mit Menschen

27.Das Beratungsgespräch

Zahlreiche Praxisstunden und ständige Weiterbildung zu folgenden Schwerpunkten:

 

Lernen und Erziehung 1 - Übungen mit dem Hund (Referentin Esther Würtz)

Lernen und Erziehung 2 - Übungen mit dem Hund (Referentin Esther Würtz)

Lernen 3 - Blickkontakt, Ansprache, klassische/operante Konditionierung, konditionierte Entspannung, Handling, Pflegemaßnahmen, Targettraining, Leinenführigkeit, Freilauf/ Rückruf, Anleinen,... (Referentin Esther Würtz)

 

Verhaltenstraining 1 - Mit dem Hund unterwegs (Referentin Pia Gröning)

     Schwerpunkte: Alltagstauglichkeit des Hundes, hilfreiche Signale für den Alltag,                                   Führtechniken, Leinenführigkeit, Beschäftigung für unterwegs

Verhaltenstraining 2 - Antijagdtraining (Referentin Pia Gröning)

     Schwerpunkte: Beschäftigung und Auslastung, Schleppleinentraining, Radiustraining,                       Orientierung am Menschen, Wildanzeigen, Stabilisation des Erregungsnieveaus,                                    Gehorsamstraining

 

Verhaltenstherapie Familie und Haus 1 - Aggression und andere unerwünschte Verhaltensweisen gegenüber Familienmitgliedern (Referentin Maria Hense)

     Schwerpunkte: Ressorcenverteidigung, Klauen, aggressives Verhalten, Hund und Kind,

     Körperpflege- und Tierarzttraining

Verhaltenstherapie Familie und Haus 2 - Bellen, Territorialverhalten, Hyperaktivität (Referentin Maria Hense)

     Schwerpunkte: Bellen, Erregungslevel, Territorialverhalten, Auslöser teriitorialer Aggression,         Lernprozesse, Angstverhalten, Haltungsbedingungen, Besucher- und Klingeltraining

Verhaltenstherapie Familie und Haus 3 - Trenungsstress, Geräusch- und Gewitterangst,                         Urinieren und Koten im Haus (Referentin Maria Hense)

     Schwerpunkte: Ursachen/ Entstehung und Therapie von Trennungsproblemen, Hund-                       Mensch-Beziehung, Managementmaßnahmen, Entspannungstraining, Deckentraining,                     Sicherheitssignal, Ursachen und Behandlung von Geräusch- und Gewitterangst,                                   Einflussfaktoren, Desensibilisierung, Ursachen und Training von unerwünschtem

     Ausscheidungsverhalten, Physiologie des Magen-Darm-Traktes, Markierverhalten

 

Das Deprivationssyndrom beim Hund (Referentin Dr. Ute Blaschke-Berthold)

     Schwerpunkte: soziale und sensorische Deprivation, mütterliche Fürsorge,                                             Verhaltensdeprivation, sensible und kritische Phasen, Plastizität des Gehirns

 

Antigiftködertraining (Referentin Ulrike Seumel)

     Schwerpunkte: Hintergründe, Ursachen und Therapiemöglichkeiten wenn der Hund alles                 frisst, was er unterwegs findet

 

Mantrailing 1 (Aufbaukurs für Einsteiger) - Erste Trails, Abbiegunge (Links-Rechts), Verschiedene Anzeigeformen

Mantrailing 2 (Fortgeschrittene)