JunghundeKurs/ Grundlagentraining

Im Anschluss an die Welpengruppe habt ihr die Möglichkeit am Junghundekurs teilzunehmen. Solltet ihr nicht an der Welpengruppe teilgenommen haben oder euer Hund bereits etwas älter sein, so ist es, nach einem Einzeltraining (in dem wir die Grundlagen meines Trainings besprechen und uns den Trainingsstand eures Hundes anschauen)  trotzdem möglich den Junghundekurs (in diesem Fall als "Grundlagentraining") zu besuchen. Dieser Kurs findet überwiegend außerhalb des Hundeplatzes statt. Wir bewegen uns als Gruppe in der Öffentlichkeit, auf Feldern, im Wald, auf Parkplätzen und in der Stadt. Eure Hunde lernen in diesem Kurs verschiedene Aufgabenstellungen unter steigender Ablenkung zu bewältigen. Auch in diesem Kurs lege ich großen Wert auf die Arbeit mit positiver Verstärkung!

 

Der Kurs zielt darauf ab, die Zusammenarbeit als Mensch- Hund- Team zu optimieren und das gegenseitige Vertrauen  zu stärken. Hund und Mensch sollen sich im Training wohlfühlen. Ich arbeite in Gruppen mit maximal 6 Hunden, um den Stresslevel für die Hunde so niedrig wie möglich zu halten und auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Teams eingehen zu können.

 

Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe mit 8 Übungseinheiten mit je 60 Minuten.

Das Mindestalter für den Einstieg in den Kurs liegt bei 6 Monaten.